Holz im Innenausbau

29. Mai 2018
https://www.koehldorfner.de/wp-content/uploads/2018/05/koehldorfner-musterhaus-holzhaus-holz-im-innenausbau-1000x460.jpg


Die 3-D-Ansichten der Köhldorfner Musterhaus-Wohnküche vermitteln bereits einen relativ realistischen Eindruck vom künftigen wohnlichen Ambiente der fertigen Räumlichkeiten. Passend zum Holzhaus kommt auch beim Innenausbau viel Holz in unterschiedlichen, heimischen Holzarten zum Einsatz. Deren charakteristische Strukturen und Maserungen können so gleich mitbemustert werden.

Gehobelte Landhausdielen aus Tanne bekleiden den Fußboden und fühlen sich angenehm warm und glatt beim Barfußlaufen an. In hellem Ahornholz zeigen sich die Küche und ein Teil der Wände. Ansonsten werden diese mit Lehmputz versehen. Die Decke aus Fichte wird zum Teil mit Zirbenholz verkleidet, das wegen seines positiven gesundheitlichen Einflusses besonders auch in Schlafräumen beliebt ist.

Aber nicht nur optisch schafft Holz eine behagliche Atmosphäre. Als wohngesunder Baustoff unseres Holzhauses und bevorzugtes Material für den Innenausbau reguliert es das Raumklima und verströmt einen angenehmen, natürlichen Wohlfühl-Duft. Mehr zu unseren Holzwänden und wohngesunder Raumluft lesen Sie hier im Blog im Beitrag „Produktion Holzwände“.

Wie gefällt Ihnen unsere Wohnküche? Welche Holzarten favorisieren Sie aktuell?
Schreiben Sie uns über die Kommentarfunktion unten, wir freuen uns über Ihr Feedback.

Teilen Sie diesen Beitrag

Kommentare zu diesem Beitrag

  1. Ida sagt:

    Wunderschöne 3D Aufnahme! Das Holz schafft ein wundervolles Ambiente und schafft einen besonderen Flair. Verrückt, dass dies Tanne ist. Ich glaub, ich entscheide mich nun auch für den Holzhausbau, das Raumklima hat mich überzeugt.

Hinterlassen Sie Ihren eigenen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.