Massivholzküche

1. Oktober 2018
https://www.koehldorfner.de/wp-content/uploads/2018/11/47394773_köhldorfner-musterhaus-küche-2018-1000x460.jpg


Nach der Urlaubszeit in den Sommerferien ging es voller Elan weiter mit unserer Musterhaus-Küche. Selbstredend, dass diese – soweit möglich ­– aus Massivholz ist. Die befreundete Schreinerei Lampersberger, die wie wir großen Wert auf Wohngesundheit legt und bei uns auf dem Betriebsgelände eingemietet ist, hat die Küche mit uns geplant und gefertigt. Pünktlich zu unserem Baufamilienbrunch Mitte November war sie fertig montiert und unser Musterhaus bereit zur Besichtigung.

Zum Einsatz kommen bei unserer Küche massives Kernahorn-, Zirben- und Eichenholz. Sogar die Arbeitsplatte ist aus Eiche, die Familie Köhldorfner wollte konsequent bleiben. Im Sinne der Wohngesundheit blieb das Holz unbehandelt und die wunderbar angenehme Haptik des Holzes erhalten – auf eine versiegelnde Lack- oder Wachsschicht wurde verzichtet. Als spannender Kontrast zum naturbelassenen Holz wurde die Schrankwand mit grauem Filz bespannt.

Die Küche besteht aus drei Bereichen:

  • Küchenzeile mit Arbeitsfläche unter dem hellen Fensterband auf der Küchen-Westseite und angrenzendem organisch geformten Tresen, der zu geselligen Gesprächen einlädt;
  • Eindrucksvolle Küchen-Schrankwand an der Wangenseite der Holztreppe ins Obergeschoss; Dieser Hochschrank ersetzt geschickt ein Treppengeländer oder eine Wandscheibe.
  • Im Mittelpunkt des Raumes der Grundofen mit Kochstelle – beide mit Holz zu befeuern; Mehr dazu im Beitrag “Nachhaltige Ganzhausheizung” hier im Blog.

Das Küchendesign greift den rustikal-ländlichen Stil des Muster-Holzhauses auf und unterstreicht das warme Ambiente des großen, offenen Wohnraums. Mehr zeigen die Pläne und Fotos:

Teilen Sie diesen Beitrag

Kommentare zu diesem Beitrag

Hinterlassen Sie Ihren eigenen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.