Eingabeplanung

26. Januar 2018
https://www.koehldorfner.de/wp-content/uploads/2018/01/20180124_Köhldorfner-Musterhaus_3D-Ansicht-mit-Logo_1000x460.jpg


Nachdem die Planung zu unserem Köhldorfner Muster-Holzhaus unter Berücksichtigung unserer Erkenntnisse aus Feng Shui und der Geomantie erarbeitet wurde, steht nun dieser Eingabeplan mit den Ansichten aus allen Himmelsrichtungen sowie den Grundrissen für das Erd- und Dachgeschoss.

Gelegen zwischen Wald und Wiesen und angrenzend an das Betriebsgelände sollte sich das Holzhaus harmonisch in die ländliche Umgebung einfügen, daher – und den persönlichen Geschmack der Familie Köhldorfner widerspiegelnd – der traditionelle Baustil. Die Nordseite wird außen komplett mit Lärchenholz verschalt, die anderen Hausseiten partiell. Die Materialwahl unterstreicht den natürlichen Charakter des Holzhauses. Im Süden sorgen großflächige Fenster sowie mehrere Dachfenster für freundliche, helle Wohn- und Ausstellungsräume.

Als Beispiel für ein Mehrgenerationenhaus mit  rund 200 qm Wohn- und Aufenthaltsfläche geplant, wurde im Grundriss links ein Bereich für die Jugend, rechts für die Eltern festgelegt. Im Obergeschoss finden jeweils ein Ausstellungs- und Lagerraum für Muster mit nochmal 117 qm Platz. Das Köhldorfner Musterhaus lädt übrigens künftige Bauherren gerne zu einer Übernachtung ein. So kann die angenehme Raumatmosphäre eines wohngesunden Holzhauses selbst erlebt werden. Um das Frühstück kümmert sich die Familie Köhldorfner sogar persönlich 😉

An dieser Stelle lassen wir die Bilder sprechen:

 

Haben Sie Fragen zur Planung? Gerne geben wir detaillierter Auskunft.

 

Teilen Sie diesen Beitrag

Kommentare zu diesem Beitrag

  1. Eichmeier Hans sagt:

    Liebes Köhldorfner Team,
    Wir bedanken uns dass wir für euch den Riegelabbund fürs Musterhaus durchführen durften.
    Viel Spaß bei der Vorfertigung wünscht euch das ganze Team der Holzbau Leitsch.
    Herzliche Grüße
    Hans Eichmeier

  2. Alexander Graßl sagt:

    Lieber Michael,

    mit großer Begeisterung verfolgen wir euer Holzbau-Projekt und sind schon sehr gespannt wie sich das gelieferte Mondphasenholz auf die Raumatmosphäre eines wohngesunden Holzhauses auswirkt. Wir finden es toll, wie Ihr den nachhaltigen Holzbau, auch mit regional geschlagenem Holz aus der Waldbesitzervereinigung Wasserburg/Haag e.V., vorantreibt.
    Wir würden uns freuen von dir zu hören, welche weiteren positiven Eigenschaften das Mondphasenholz, wie beispielsweise bessere Widerstandsfähigkeit und Stabilität, mit sich bringt?

    Beste Grüße
    Alexander Graßl & WBV-Team

    1. Köhldorfner Holzbau sagt:

      Liebes WBV-Team,
      vielen Dank für euren netten Beitrag. Ihr seid übrigens die ersten, die unseren am Montag frisch geschalteten Blog kommentieren!
      Nachhaltigkeit und Regionalität sind für uns wichtige Werte. Wir werden gerne nach Bezug unseres Köhldorfner Muster-Holzhauses, das zum größten Teil mit eurem Mondphasenholz gebaut wird, über die persönlichen Eindrücke berichten. Unsere Kunden, die uns mit dem Bau mit Mondphasenholz beauftragt haben, sind jedenfalls sehr zufrieden. Abgesehen von den wissenschaftlich-technischen Aspekten und Vorteilen – allein schon mit der Natur zu arbeiten gibt ein gutes Gefühl.
      Euer Köhldorfner Holzbau Team

    2. Köhldorfner Holzbau sagt:

      In unserem aktuellen Beitrag „Regionales Mondphasenholz“ unter https://www.koehldorfner.de/regionales-mondphasenholz/ erfahren Sie mehr zur Verwendung in unserem Köhldorfner Muster-Holzhaus.

Hinterlassen Sie Ihren eigenen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.