Nachhaltiges Bauen

http://www.koehldorfner.de/wp-content/uploads/2015/05/Koehldorfner_Feb_2011_129_rgb_rz_030311-e1437414531433.jpg

holzrahmenbauweise_ch_natur1500pix-20

Warum nachhaltig bauen mit Holz?

Einer unserer Leitgedanken, nach denen wir die Firma Köhldorfner seit Jahren kontinuierlich strategisch ausrichten lautet:

„Zu einer lebenswerten Welt gehört für uns eine intakte Umwelt. Deshalb richten wir uns nach den Grundsätzen nachhaltiger Entwicklung.“

 

bach_MG_0767Holz – der einzige Baustoff der nachwächst

Holz selber und Werkstoffe, die aus Holz hergestellt werden, sind die einzigen Baumaterialien die diesem Anspruch des nachhaltigen Baues und Wirtschaftens gerecht werden. Holz ist regional verfügbar, dadurch werden Transportwege kurz und unsere Umwelt geschont. Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft ist in unbegrenzter Menge vorhanden. Bei dieser Form des Wirtschaftens wird nur soviel Holz eingeschlagen, wie natürlich auch wieder nachwachsen kann. 

 

Holz – ein CO2 neutraler und nachwachsender Energieträger

Unsere modernen Holzhäuser sind sehr gut gedämmt und verbrauchen daher sehr wenig Energie. Der wenige Heizenergiebedarf dieser Holzhäuser kann bei zeitgemäßen Heizkonzepten mit regenerativen Energieträgern wie Sonne oder auch Holz gedeckt werden. Es gibt die unterschiedlichsten Möglichkeiten, ein Gebäude nachhaltig zu beheizen. Es hängt immer von den Randbedingungen und Ihren ganz persönlichen Vorlieben ab. Randbedingungen sind z.B. die Lage des Bauplatzes, die Ausrichtung des Gebäudes, die umliegende Bebauung. Sie haben die Auswahl zwischen unterschiedlichsten Arten von Wärmepumpen. Pellet- oder Stückholzbrennern, Kachelofenvarianten, reinen Solarsystemen mit Photovoltaik oder Solarthermie oder auch Kombinationen unterschiedlicher Energieträger, sogenannte Hybrid-Systeme. Sie sehen, nachhaltige Heizkonzepte gibt es viel, das wichtigste für Sie ist, dass wir das für Sie beste System herausfinden. Dabei helfen wir und unsere Partner Ihnen natürlich gerne. So können Sie das Nachhaltigkeitsprinzip auch konsequent bei der Haustechnik Ihres Holzhauses umsetzen und machen sich so unabhängig von den Preiskapriolen am Energiemarkt.

 

holzrahmenbauweise_ch_buchet1500pix013Aus alt mach neu – sanieren, aufstocken, an- und umbauen

Zum nachhaltigen Handel gehört auch das Bewahren des Alten. Es muss nicht immer das neue Haus für Ihre Familie sein. Das was Generationen vor uns gebaut haben, muss nicht immer Neuem weichen. Oft lohnt es sich, das Alte den neuen Ansprüchen und Lebenssituationen anzupassen. Aufstockungen, Anbauten oder Umbauten sind oft die bessere, nachhaltigere und kostengünstigere Alternative, neuen Wohnraum zu schaffen. Auf Grund der hohen Stabilität bei gleichzeitig vergleichsweise geringem Eigengewicht sind mit Holz Umbauten und vor allem Aufstockungen möglich, wo andere Baumaterialien die Segel streichen. Auch gestalterisch haben Mischfassaden aus z.B Holz und Putz einen besonderen Reiz. Der Gestaltungsspielraum ist praktisch unendlich und lässt tolle Fassadenansichten entstehen.

 

gruppenfoto047Nachhaltige Unternehmensführung

Zu einer nachhaltigen Unternehmensführung gehört für mich natürlich auch die konsequente Aus- und Weiterbildung meiner Mitarbeiter. Wir brauchen gut ausgebildete und hoch motivierte Mitarbeiter, um den an uns selbst gestellten hohen Ansprüchen gerecht zu werden. Deshalb bilden wir seit Firmenbestehen kontinuierlich junge Menschen zu Zimmerleuten aus. Aber man darf natürlich nicht stehen bleiben. Deshalb investieren wir mindestens genauso viel in die Fort- und Weiterbildung unserer „alten“ Mitarbeiter. Auch der Bausektor unterliegt einem ständigen Wandel. Es kommen neue Produkte auf den Markt, neue Vorschriften, Richtlinien und Normen werden eingeführt. All das erfordert von meinen Mitarbeitern und mir, dass wir uns durch Schulungen, Seminare und Workshops kontinuierlich auf dem aktuell geltenden Wissenstand halten und dieses Wissen dann natürlich auch in unsere tägliche Arbeit einfließen lassen.

 

michael1500pix_MG_0855Welche Gedanken haben Sie zum Thema nachhaltige Gesellschaft und nachhaltiges Leben? Schreiben Sie mir und diskutieren Sie mit. Ich bin schon gespannt was Sie zu diesen Themen zusagen haben.

Kommentare zu diesem Objekt

Hinterlassen Sie Ihren eigenen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.