Wenn´s ein bisschen mehr sein soll – Anbau & Aufstockung

http://www.koehldorfner.de/wp-content/uploads/2015/07/massivholzhaus_schn_scherer1000pix_DSC2819.jpg

1433210 

Altes Haus in neuen Glanz 

Sie möchten Ihrem in die Jahre gekommenen Haus ein neues Gesicht geben und dabei nachhaltige Materialien einsetzen? Sie möchten Ihr Zuhause Ihren aktuellen Bedürfnissen anpassen und dabei gleichzeitig auch noch wohngesunde Baustoffe verwenden? Sie glauben das geht nicht?

Doch es geht und ist gar nicht so schwer, wenn man weiß, wie. Holzbau ist extrem flexibel und ermöglicht Umbauten, die mit anderen Baustoffe teilweise gar nicht möglich sind oder aber mit erheblich mehr Zeitaufwand verbunden sind. Und Zeit ist ein nicht zu unterschätzender Faktor. Zum Einen aus finanzieller Sicht. Durch den hohen Vorfertigungsgrad im Holzbau und die Trockenbauweise sparen Sie Zeit, können schneller in die neu geschaffenen Wohnräume einziehen, verkürzen damit die Überbrückungszeit und damit Doppelfinanzierungen für Ihre alte und neue Wohnung. Außerdem sind Sie wetterunabhängiger, was gerade bei Aufstockungen extrem wichtig ist, da ja Ihr Haus während der Umbauphase für einen gewissen Zeitraum ohne Dach dasteht.

 

 

massivholzhaus_schn_scherer1700pix_DSC2776Eine Aufstockung, was ist das?

Eine Aufstockung müssen Sie sich so vorstellen. Nach der Planungs- und Genehmigungsphase und der Beauftragung, erstellen wir für Sie die Werkplanung, koordinieren alle Handwerker und fertigen Ihre neuen Wände und das Dach in unseren Werkhallen vor. An Ihrem Bestandshaus passiert nichts, außer eventuelle kleinere Vorbereitungsarbeiten. Sie können sogar in Ihrem Haus wohnen bleiben. Wenn die Vorarbeiten abgeschlossen sind und das Wetter passt kommen wir mit unseren Mitarbeitern in der Früh auf die Baustelle, entfernen das alte Dach, montieren die neuen, vorgefertigten Wände und machen Ihr Haus wieder witterungssicher. Das passiert alles an einem Tag. Am zweiten Tag werden sofort als erstes die neuen Dachelemente auf Ihr Haus montiert. Das heißt, bereits am zweiten Tag ist Ihr Haus schon wieder genauso regendicht, wie am ersten Tag, nur um ein Stockwerk höher. Dann kann in aller Ruhe der Innenausbau beginnen. Sie können, wenn Sie wollen oder müssen, die ganze Zeit in Ihrem Haus wohnen bleiben.

 

michael1500pix_MG_0855Sie sehen, ein Umbau, Anbau oder Aufstockung ist nicht so aufwändig und wie Sie vielleicht befürchtet haben mit viel Umstand verbunden. Gerne beraten wir Sie und erarbeiten mit Ihnen zusammen ein Haus, welches Ihren Lebensbedürfnissen angepasst ist.

zum Kontaktformular